Projekt
Grundschule Bazeillesstraße 8, München - Modernisierung und Instandsetzung

IMP-Leistungen
Objektüberwachung
Gesamtbaukosten
13,0 Mio. € (KGr. 300 - 700)
Leistungsdauer
2012 - 2014
Auftraggeber
Landeshauptstadt München - Baureferat
Mehr Informationen...

Grundschule Bazeillesstraße 8, München - Modernisierung und Instandsetzung

Das Schulgebäude an der Bazeillesstraße 8 in München- Haidhausen wurde 1896 errichtet und steht unter Denkmalschutz.

Es befinden sich derzeit eine Grundschule, Kindergarten und Hort im Gebäude, einige Räume werden von der Sing- und Musikschule bzw. Mütter- und Väterberatung genutzt.

Die Fassade ist in einem relativ guten Zustand. Von den 4 Vollgeschossen wurden hauptsächlich das EG und das Kellergeschoss nutzungsbedingt neu organisiert. Anstelle des Hortes ist ein Tagesheim vorgesehen. Eine Pausenhalle und eine Mensa sind im Gebäude neu untergebracht. Der bisher nicht genutzte Keller wurde erneuert und nutzbar gemacht. Die haustechnischen Anlagen sind komplett saniert. Bautechnische Mängel, wie die Erfüllung der aktuellen Brandschutz- und Sicherheitsanforderungen sind im Zuge der Sanierung umgesetzt worden.

Besonderheiten - Leistungen IMP - Objektüberwachung

- Umbau teilweise bei laufendem Betrieb
- 2 Sporthallen
- Auslagerung Schulcontainer