Projekt
Grund- und Mittelschule an der Führichstraße, München - Umbau, Erweiterung und Neubau Sporthalle

IMP-Leistungen
Lph. 6 - 8/9
Gesamtbaukosten
ca. 22,0 Mio (KGr. 200 - 700)
Leistungsdauer
2012 - 2016
Auftraggeber
Landeshauptstadt München
Mehr Informationen...

Grund- und Mittelschule an der Führichstraße, München - Umbau, Erweiterung und Neubau Sporthalle

Projektbeschreibung

Die Grund- und Mittelschule Führichstraße in München-Ramersdorf, mit ihrem denkmalgeschützten Kernbau aus dem Jahr 1915 und dem 1933 angebauten Ostflügel, wird um eine Sporthalle mit Schulhort, Schulküche, Mensa und einigen Funktionsräumen erweitert.

In diesem Zuge finden auch Teilsanierungen im Ostflügel des Bestandsgebäudes sowie in einem auf dem Grundstück befindlichen, zweigeschossigen Gebäude (sog. „Haus 7“) statt, das als Kindergarten umgebaut und modernisiert wird.

Objektüberwachung durch IMP / Besonderheiten des Projektes

  • Baumaßnahmen bei laufendem Schulbetrieb
  • Bauabwicklung unter beengten Platzverhältnissen im innerstädtischen Bereich und unter Rücksicht auf Baumschutzvorgaben
  • Umsetzung einer komplexen Planung, insbesondere im Fassadenbereich mit 7 verschiedenen Fassadentypen und allen Anschlussausbildungen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen