Projekt
Berufsschule Weilheim

IMP-Leistungen
LPH 6 - 8
Leistungsdauer
2018 - 2021
Auftraggeber
LRA Weilheim-Schongau
Mehr Informationen...

Berufsschule Weilheim

Auf dem Grundstück am Narbonner Ring 1, 82362 Weilheim i. OB wird eine technisch - gewerbliche Berufsschule für ca. 1700 Schüler/-innen und ca. 55 Lehrkräfte errichtet, mit insgesamt sechs Fachbereichen: Holztechnik, Metalltechnik, Kfz-Technik, Bautechnik, Farbtechnik und Agrarwirtschaft.

Das H-förmige Gebäude sitzt zentral auf dem Grundstück und folgt einer frei knickenden Geometrie. Das zentrale Bauteil ist unterkellert, und birgt die Technikzentralen sowie Aula, Mensa, Küche (EG) und Verwaltung (OG). In den überhohen Erdgeschossen der West- und Ostspange sind die Werkstätten und –hallen untergebracht, in den Obergeschossen befinden sich vorwiegend Unterrichtsräume. Über den zentralen Werkhof werden die Werkstätten bedient sowie die gesamte Ver- und Entsorgung der Schule
geregelt. Hierfür stehen zusätzlich drei Lastenaufzüge zur Verfügung.