Projekt
Altenheim Marienstift München - Sanierungsmaßnahmen

IMP-Leistungen
LPH 6 - 8
Leistungsdauer
seit 2001
Auftraggeber
Stiftung Marienstift
Mehr Informationen...

Altenheim Marienstift München - Sanierungsmaßnahmen

Dem wachsenden Bedarf entsprechend, wurden am Altenheim Marienstift verschiedene Umbauten, Sanierungen und Erweiterungen erforderlich, die in verschiedenen Teilmaßnahmen im Laufe von 19 Jahren abgewickelt wurden.
Zwischen 2001 und 2020 erfolgten die Aufstockung des Gebäudeflügels entlang der Klugstraße, eine umfangreiche Sanierung der Haustechnik und des baulichen Brandschutzes sowie weitere Maßnahmen, wie z. B. die Neueinrichtung von Pflegebädern, der Umbau der Großküche, Unterhaltsmaßnahmen wie der Austausch von Bodenbelägen, Fassaden- und Fensterrenovierungen.
Seit 2017 wurde das EDV- und Antennennetz mit umfangreicher Neuverkabelung im kompletten Gebäude auf den neuesten Stand gebracht. Alle für ein Altenheim notwendigen Medien, die die vergangenen Jahre erneuert wurden, wurden in der Pforte zentriert, weshalb hier der Umbau und die Neueinrichtung der Pforte und des Eingangsbereichs erfolgte. Weiterhin wurden die Aufenthaltsräume an der Nürnberger Straße erweitert und die Mitarbeiter- und Gästetoiletten erneuert.
Durch die erfolgten Maßnahmen konnte der Qualitätsstandard des Altenheims Marienstift erheblich aufgewertet werden.